Kandidaten müssen nachweislich über eine zumindest zweijährige Berufserfahrung als Übersetzer verfügen. Darüber hinaus werden eine höhere Ausbildung und Berufserfahrung in den Bereichen Recht, Finanzwesen oder in den entsprechenden wissenschaftlichen und technischen Fachgebieten vorausgesetzt. Ebenfalls zum Auswahlverfahren zugelassen sind Personen, die ein Übersetzerstudium abgeschlossen und anschließend eine gleichwertige akademische oder berufliche Ausbildung in den genannten Bereichen absolviert haben.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens müssen die Kandidaten eine Reihe von Tests absolvieren (extern und in-house), die eigens von der Recruitment-Abteilung von Translator L&F zusammengestellt werden. Auf diese Weise wird überprüft, ob die Kandidaten in der Lage sind, sehr anspruchsvolle Übersetzungen in kurzer Zeit zu bewältigen und somit über das notwendige Potenzial verfügen.

Nach Bestehen der Prüfung werden die Kandidaten in die Übersetzerdatenbank von Translator L&F aufgenommen und nach Bedarf Schritt für Schritt in die täglichen Aktivitäten unseres Unternehmens eingebunden. Durch ständiges Monitoring werden die Fachgebiete ermittelt, die am besten zu ihnen passen. Mit diesem Team aus „neuen“ und erfahrenen Übersetzern können wir jederzeit flexibel auf die Bedürfnisse unserer Kunden reagieren.


Translator Legal and Financial, S.L. | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Impressum | Sitemap | info@translator.es | +34 91 425 01 00